26.02.2019

AutoCAD und AutoCAD LT 32-Bit werden eingestellt


Beim nächsten Release von AutoCAD® und AutoCAD LT wird Autodesk keine 32-Bit-Option mehr anbieten.

In den vergangenen Jahren hat Autodesk seine Unterstützung für 32-Bit-Systeme zurückgefahren. Diese Systeme können nur einen beschränkten Arbeitsspeicher verwalten, sodass es zu Performanceproblemen und häufigeren Abstürzen kommen kann. Indem sich Autodesk von dieser veralteten Technologie bei AutoCAD und AutoCAD LT verabschiedet und sich auf 64-Bit-Lösungen konzentriert, können Sie Benutzern ein AutoCAD mit verbesserter Performance bieten.


Die 16 wichtigsten Gründe für den Anlagen- und Stahlbau

In der Neuauflage unseres Folders finden Sie nicht nur nützliche Infos zum Thema Anlagen- und Stahlbau, zusätzlich enthält der neue Folder QR-Codes die Sie direkt zu Informationsvideos zum passenden...

BIM 360 Produkt Schema

Planungs- und Bauprozess mit BIM 360 Die BIM 360 Lösungen entwickeln sich ständig weiter und werden mit immer mehr Anwendungsmöglichkeiten ausgestattet. In dieser Übersicht sind alle derzeit...

BIM World München - 26. – 27. November 2019

Innovative BIM-Lösungen, Bau-IT und neue IoT-Technologien verändern die Bau- und Immobilienbranche und unsere Städte grundlegend. Die BIM World ist die führende Veranstaltung für anwenderbezogene...

Autodesk Advance Steel 2020 Trainingshandbuch

Wir freuen uns Ihnen die zweite Auflage unseres Handbuch für Autodesk Advance Steel 2020 präsentieren zu dürfen. Das Advance Steel Handbuch beinhaltet grundlegende Arbeitsschritte, wie das...

2020.1 Updates für Autodesk Revit, Inventor Professional

Die neuen 2020.1 Updates für Autodesk Revit, Inventor Professional stehen ab sofort zum Download zur Verfügung. Diese enthält einige neue Funktionen und Optimierungen. Wenn Sie ein Abonnement...