Kalender

Suchbegriff
Events filtern
    • Webinar

      Webinar: Nastran In-CAD - Ihr Werkzeug für FEM

      Autodesk Nastran In-CAD ist ein allgemein einsetzbares Werkzeug für die Finite-Elemente-Berechnung (FEM) für Ingenieure und Analytiker. Es bietet eine Reihe von Möglichkeiten  Simulationen durchzuführen und wird vom Autodesk Nastran-Solver unterstützt.

      Der Nastran-Solver vereinfacht grundsätzlich nichtlineare Berechnungen. Sie können damit  Presspassungen, Zahnräder, mechanische Komponenten und Baugruppen mit verschiedenen Kontaktarten, einschließlich Gleitkontakt, Reibung und Verschweißung, für wirklichkeitsgetreue Simulationen modellieren.

      In unserem Webinar stellen wir Ihnen die grundlegenden und erweiterteten Analysefunktionen vor.

      Vortragender: Ron Schneider

      TermineUhrzeitOrtKosten
      26.09.2017 10:30 online € 0,- Anmelden
    • Webinar

      Webinar: Inventor HSM - Ihr Einstieg in die CAM-Welt

      Autodesk Inventor HSM wurde als integrierte Lösung für Autodesk Inventor entwickelt, es stellt daher eine logische Erweiterung der parametrischen Konstruktionsumgebung von Inventor in die CAM-Welt dar. Erfahrene Inventor-Anwender merken rasch die Ähnlichkeit im Aufbau der Software zu Inventor und können durch die Ähnlichkeit binnen kürzester Zeit qualitativ hochwertige Werkzeugwege erstellen.

      In unserem Webinar stellen wir Ihnen die Funktionen von Inventor HSM vor.

      Vortragender: Martin Walter

      TermineUhrzeitOrtKosten
      26.09.2017 09:30 online € 0,- Anmelden
    • Workshop

      Autodesk Inventor Grundschulung

      3-Tage-Workshop: Bedienen von Autodesk Inventor, Erstellen einfacher Bauteile und Baugruppen inklusive normgerechter Werkstattzeichnung.

      Allgemein

      • Kennlernen der Inventor Benutzeroberfläche
      • Anpassen der Arbeitsumgebung
      • Arbeiten mit dem Konstruktionsassistenten zum Umbenennen
        und Kopieren von Inventordateien
      • Pack and Go

      Bauteilmodellierung

      • Arbeiten mit Skizzen und Abhängigkeiten
      • Grundlagen zum parametrischen Skizzenaufbau (Verknüpfen von Parametern,
        Erstellen von Benutzerparametern)
      • Grundlagen zur Bauteilmodellierung (Extrusion, Bohrung, Drehung, Rundung etc.)
      • Möglichkeiten zur Erstellung von Arbeitsebenen, Arbeitsachsen und Arbeitspunkten
      • Grundlagen zur Blechkonstruktion (Lasche, Biegung, Falten etc.)

      Baugruppenerstellung

      • Arbeiten mit Baugruppen und Schweißbaugruppen
      • Erstellen von Bauteilabhängigkeiten
      • Erstellen von Ansichtsdarstellungen und Positionsdarstellungen
      • Bauteile in der Baugruppe nach Abhängigkeiten bewegen
      • Platzieren von Normteilen aus dem Inhaltscenter (Schrauben, Muttern,
        Unterlegscheiben u.v.m.)
      • Erstellen von Kehlnähten, Kelchnähten und Schweißberichten
      • Arbeiten mit Stücklisten

      Zeichnungserstellung

      • Erstellen werkstattgerechter 2D Ableitungen von Bauteilen, Baugruppen, Präsentationen und Blechen

      Mindestteilnehmerzahl: 3 Teilnehmer

       

      3-Tage-Workshop

      TermineUhrzeitOrtKosten
      25.09.2017 08:00 Wien € 1090,- Anmelden
      20.11.2017 08:00 Linz € 1090,- Anmelden
    • Webinar

      InfraWorks mit Cloud Services – Analysen und Simulationen

      Wir geben Ihnen dieser Websession einen Überblick über die zahlreichen Analyse- und Simulationswerkzeuge in Autodesk InfraWorks. Für verschiedene Berechnungen und Simulationen wird die Rechenleistung der Cloud genutzt.


      In dieser Websession legen wir einen Schwerpunkt auf die Verkehrssimulation sowie der Hochwasser- und Flutsimulation. Lernen Sie anhand von einfachen Beispielen, wie Sie mit dem integrierten Traffic Analyst Verkehrssimulationen durchführen können.


      Lernen Sie, wie Sie anhand von reellen Daten eine Hochwassersimulation mit RiverFlow2D durchführen und diese ansprechend visualisieren können.

       

      Vortragender: Eric Sander

      TermineUhrzeitOrtKosten
      10.10.2017 14:00 online € 0,- Anmelden
    • Webinar

      Autodesk Advance Steel und AutoCAD Plant 3D – Zusammenarbeit

      Erfahren Sie in unserem Webinar online, wie Sie mehr Effizienz und Präzision bei der Planung von Stahl- und Anlagenbauprojekten erreichen. Leistungsfähige, vertraute AutoCAD®-Umgebung erweitert durch interdisziplinäre Lösungen.

       

      Effiziente, innovationsfördernde Abläufe und eine klarere Entwurfskommunikation überzeugen Ihre Kunden und gewährleisten eine frist- und budgetgerechte Projektabwicklung.

       

      Wir präsentieren Ihnen online – kurz und informativ – die Zusammenarbeit zwischen Autodesk Advance Steel und AutoCAD Plant 3D und unser Experte Paul Katzmaier steht Ihnen für Fragen zur Verfügung.

       

      Themen:

      • Einfacher Stahlbau in AutoCAD Plant 3D
      • Datenübergabe von Plant 3D zu Advance Steel
      • Detailierung in Advance Steel
      • Integration der Stahlbauzeichnung in Plant 3D
      • Zeichnungsableitungen

      Vortragender: Paul Katzmaier

      TermineUhrzeitOrtKosten
      29.09.2017 11:00 Wien € 0,- Anmelden
    • Training

      Cloud-basierte Werkzeuge - Fusion 360 & A360

      Lernen Sie, wie Sie mittel Fusion 360, dem ersten 3D-CAD/CAM-Tool seiner Art, den gesamten Produktentwicklungsprozess in einem Cloud-basierten Werkzeug abbilden.

      Sie lernen die Grundfunktionen von Fusion 360 kennen und erfahren wie Sie Ihre Zusammenarbeit mit Teams verbessern können und Modelle mit jedermann, zu jeder Zeit teilen können. Wir zeigen ihnen, wie Sie Ihre Ideen in die Realität bringen können. Anhand eines Beispiels zeigen wir Ihnen die wichtigsten Funktionen von Fusion 360 und die Vorteile einer Cloud-basierten Lösung.

       

      Vortragender: Niklas Nawrath

      TermineUhrzeitOrtKosten
      12.10.2017 14:00 online € 0,- Anmelden
    • Webinar

      Lassen Sie Ihren Vault mit Ihrem ERP-System sprechen!

      Materialinformationen übertragen

      Während des Designprozesses ist es für den Konstrukteur wichtig, Zugriff auf die Materialinformationen des ERP-Systems zu haben. Mit powerGate kann der Konstrukteur der Komponente, die er gerade erstellt, von Anfang an die richtige Materialnummer und andere relevante Informationen aus dem ERP-System zuweisen.

      Projektinformationen übertragen

      Auch um neu geschaffene Designs im richtigen Projekt abzulegen, ist der Zugriff auf das ERP-System notwendig. Genau wie bei den Materialinformationen kann powerGate auch hier die korrekte Projektnummer liefern.

      ERP Daten in Vault lesen


      Sind die Dateien einmal in den Vault eingecheckt, sind alle Eigenschaften der CAD-Dateien in Vault lesbar, inklusive der Materialnummer aus dem ERP-System. Über diese Materialnummer ist es möglich, die kompletten Materialdaten aus dem ERP-System auszulesen, die dann in einer erweiterten Vault-Oberfläche angezeigt werden.

      Stücklisten ins ERP-System übertragen

      Sobald das Design Form annimmt, wird eine Stückliste aus den CAD-Daten generiert, die später zurück an das ERP-System übertragen werden muss. Mit Hilfe von powerGate kann der Konstrukteur die CAD-Stückliste in Vault vervollständigen und sie später manuell oder automatisch ins ERP-System übertragen. Im letzteren Fall wird automatisch ein Job ausgelöst, sobald die CAD-Dateien in Vault freigegeben werden. Die durch den Job erstellten PDFs der CAD-Dateien werden zusammen mit der aktualisierten Stückliste zurück ans ERP-System gesendet.

       

      Vortragender: Daniel Stockinger und Josef Hochreiter

      TermineUhrzeitOrtKosten
      28.09.2017 10:00 online € 0,- Anmelden
    • Webinar

      Von der Punktewolke zum Revit Model

      In diesem Webcast sehen Sie den Workflow, wie sie mehrere, vom Laser gescannte Punktewolken in Autodesk Recap zusammenführen, Regionalisieren, und dann als Recap-Projekt absichern.

      Diese Puntkewolke wird dann in Autodesk Revit geladen und dort mit den Modelliermöglichkeiten von Revit nachbearbeitet, oder halbautomatisch generiert.

       

      Vortragender: Andreas Stocker

      TermineUhrzeitOrtKosten
      29.09.2017 10:00 online € 0,- Anmelden
    • Workshop

      Schnupperkurs Autodesk Revit - Haustechnik

      Testen Sie live und unter Anleitung von Profis Autodesk Revit mit Schwerpunkt Haustechnik!

      Beim Schnupperkurs können Sie selbst auf Basis eines Übungsbeispiels am Notebook ausprobieren, wie die Software funktioniert und welche Vorteile das Arbeiten mit einer speziellen TGA-Branchenlösung bringt.

      TermineUhrzeitOrtKosten
      05.10.2017 13:30 Wien € 0,- Anmelden
    • Workshop

      Schnupperkurs Autodesk Revit

      Testen Sie live und unter Anleitung von Profis die BIM-Lösungen von Autodesk!

      Beim Schnupperkurs können Sie selbst auf Basis eines Übungsbeispiels am Notebook ausprobieren, wie die Software funktioniert und welche Vorteile das Arbeiten mit einer speziellen Branchenlösung bringt.

      Veranstaltungsorte:
      Wien: Artaker CAD Systems, Heumühlgasse 11, 1040 Wien
      Linz: Artaker CAD Systems, Hafenstraße 47 - 51 (Tech Center), 4020 Linz
      Graz: Artaker CAD Systems, genauer Veranstaltungsort wird nach Anmeldung bekanntgegeben

      TermineUhrzeitOrtKosten
      06.11.2017 09:00 Wien € 0,- Anmelden
      06.11.2017 13:30 Wien € 0,- Anmelden
      07.11.2017 09:30 Linz € 0,- Anmelden
      07.11.2017 13:00 Linz € 0,- Anmelden
      04.12.2017 09:00 Wien € 0,- Anmelden
      04.12.2017 13:30 Wien € 0,- Anmelden
      05.12.2017 09:30 Linz € 0,- Anmelden
      05.12.2017 13:00 Linz € 0,- Anmelden